[přeskočit k obsahu]

Augen-Yoga

Es gibt für jeden einzelnen Muskel im Körper Yogaübungen, auch für die Augenmuskeln. Die meisten von uns spüren die Augenermüdung, die vor allem durch Stress, ständige Konzentration und das stundenlange Starren auf Computer oder Smartphone entsteht.  


Die Augenermüdung manifestiert sich am häufigsten durch trockene Augen, Rötung, verschwommenes oder doppeltes Sehen, Verspannungen in den Augenlidern, Kopfschmerzen, häufige Müdigkeit und Schlaflosigkeit.

So wie jede Übung uns hilft, körperlich gesund zu sein, so hilft uns Augenyoga, unsere Augen in guter Form zu halten. Augenübungen verbessern die Augenkoordination, helfen, das Augengewebe besser zu nähren, stärken unsere Sehkraft und schützen uns vor dem Tragen einer Brille. Wussten Sie, dass jeder Vierte in Ihrer Umgebung bereits eine Brille trägt?

Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass wir keine Brille tragen müssen und machen mehrmals pro Woche ein paar nützliche Übungen, die auch in den Alltag integriert werden können.  

 

Kurze Übungen:

Langsames Blinzen und Fokussieren

Beim langsamen Blinzeln konzentrieren wir uns hauptsächlich auf unsere Atmung. Wir atmen langsam und tief. Wir atmen durch und blinzeln ein paar Mal, ohne ein bestimmtes Objekt zu betrachten. Beim Ausatmen schließen wir dann unsere Augen, entspannen uns und atmen langsam die gesamte Luft aus unseren Lungen aus.

- Das Ziel von dieser Übung ist es, die langfristige Fokussierung im Nahbereich zu unterbrechen.

 

Fokussieren

Halten Sie einen Finger oder Gegenstand in einem Abstand von etwa 15 cm vor Ihrem Gesicht, wobei dieses Objekt sich nicht bewegen sollte. Gleichzeitig suchen wir uns in der Umgebung ein weiter entferntes Objekt (Stuhl, Ecke des Raumes, Pflanze). Wir konzentrieren uns abwechselnd auf das nahe und ferne Objekt.

- Ziel ist es, die Fokussierung der Augen zu verbessern und den Nährstofffluss zu den Augen zu fördern.

 

Entspannung

Wir schließen die Augen, neigen den Kopf leicht nach unten und entspannen bewusst die Augenpartie für 10 bis 30 Sekunden. Erinnern wir uns auch an die Übungen zur Entspannung der Halswirbelsäule (die wir bereits in Office Yoga erwähnt haben).

 

Übersicht von Augenübungen:

Trainieren von Augenmuskeln

Wir führen diese Übung auf der Grundlage der bewussten Atmung durch. Mit einem tiefen Atemzug konzentrieren wir uns auf die Nasenwurzel und mit einem Ausatmen dann auf die Nasenspitze. Bei der zweiten Übung richten wir beim Einatmen den Blick nach rechts und beim Ausatmen den Blick nach links.

- Wir wiederholen diese beiden Übungen jeweils 10 Mal.

 

Augenbewegungen

Auch hier konzentrieren wir uns bewusst auf unsere Atmung. Beim Einatmen schauen wir nach oben, und beim Ausatmen drehen wir die Augen nach rechts und unten. Mit einem weiteren Atemzug ist unser Blick nach oben gerichtet und beim Ausatmen nach links. Bei weiteren Ein- und Ausatmungen machen wir die gleichen Augenbewegungen.

- Wir wiederholen diese Übung 6 Mal.

 

Zentrale Fixierung des Auges 

Die letzte Übung ist die sogenannte zentrale Fixierung. Wir nehmen beliebigen Text und finden in der Mitte einer Zeile ein "Wort". Der Abstand der Augen vom Papier ist derjenige, der unseren Bedürfnissen am besten entspricht. Wir konzentrieren uns auf das ausgesuchte Wort und nach einer Weile schließen wir die Augen. Wir stellen uns vor, dass das Wort, auf das wir uns konzentriert haben, viel deutlicher ist als der restliche Text.  Nach einer Weile öffnen wir die Augen und wiederholen den Vorgang mehrmals.

- Diese Übung kann modifiziert und damit geändert werden. Das heißt, wir konzentrieren uns auf das Wort und entfernen nach und nach die Buchstaben, bis wir nur bei einem Buchstaben bleiben.

 - Diese Übung wird richtig durchgeführt, wenn wir das Wort deutlicher sehen als den Rest des Textes.

 

Autorin: Julie Gotschyová

Foto: Canva

Wo kann man die Tische ausprobieren?SSL Secure Sertificate GDPR Privacy Protection Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V.

Wo kann man die Tische ausprobieren?

Benötigen Sie Beratung bei der Auswahl?
info@liftor.de
+49 151 15615939

© 2022 Liftor GmbH, im Gewerbepark C 25
93059 Regensburg Deutschland, USt-IdNr: DE 343754995

*GARRETT et al. Call Center Productivity Over 6 Months Following a Standing Desk Intervention. IIE Transactions on Occupational Ergonomics and Human Factors. 2016, 4(2-3), 188-195

**SAEIDIFARD et al. Differences of energy expenditure while sitting versus standing: A systematic review and meta-analysis. European Journal of Preventive Cardiology. 2018, 25(5), 522-538.

***WARREN et al. Sedentary Behaviors Increase Risk of Cardiovascular Disease Mortality in Men. Medicine & Science in Sports & Exercise. 2010, 42(5), 879-885

DIAZ et al. Patterns of Sedentary Behavior and Mortality in U.S. Middle-Aged and Older Adults. Annals of Internal Medicine. 2017, 167(7).

††CONG et al. Association of sedentary behaviour with colon and rectal cancer: a meta-analysis of observational studies. British Journal of Cancer. 2014, 110(3), 817-826. 

†††BUCKLEY et al. Standing-based office work shows encouraging signs of attenuating post-prandial glycaemic excursion. Occupational and Environmental Medicine. 2014, 71(2), 109-111.